Veröffentlicht am 1 Kommentar

Hochzeitseinladungen – Der Selbsttest! Inklusive Rabattcode

Freitag – Die Arbeit ist getan, man kehrt nach Hause zu den Liebsten, genießt das Wetter und jeder hat gute Laune 😉  Die gute Laune haben wir hier natĂŒrlich auch, denn heute geht es um ein spannendes Thema…

Die Einladungskarten! Der erste Eindruck einer Hochzeit beginnt eigentlich schon mit der Einladung. Es gibt mittlerweile immer mehr Umsetzungsmöglichkeiten – Ob per Post, per Brieftaube oder mit Ballon. Das Wichtigste: Ankommen muss Sie und toll aussehen sollte sie auch 🙂

Wir haben uns heute zwei Kartenhersteller herangezogen und jeweils 3 Mustereinladungen bestellt. Nun folgt hier die Information fĂŒr euch, welche Erfahrungen wir gemacht haben.Und auch ein Rabattcode darf natĂŒrlich nicht fehlen 🙂

Also viel Spaß beim Lesen <3


Übersicht: 

  • Wir haben jeweils 3 Musterkarten bei der Kartenmacherei und genauso 3 Musterkarten bei dem Hochzeitskarten Paradies bestellt.
  • Beide Bestellungen wurden an einem Freitag Mittag geordert

Nun aber zu unseren Erfahrungen:

Die Kartenmacherei:

Bei der Kartenmacherei hat man eine wahnsinnige Auswahl, die einen wahrlich erschlĂ€gt. Von klassisch bis zu retro Einladungen ist alles dabei. Hier hat man auch die Möglichkeit Save the Date Karten, Tischkarten, MenĂŒkarte, Kirchenhefte,… etc. zu planen und zu bestellen. Sobald man sich fĂŒr ein Design entschieden hat, öffnet sich ein neues „MenĂŒ“. Hier kann nun die Karte gestaltet werden,  man kann z.B. die Farben Ă€ndern, Schriftart, SchriftgrĂ¶ĂŸe,… Das geht alles sehr einfach und man braucht dafĂŒr keine besonderen Vorkenntnisse. Sobald man alles abgeschlossen hat, kann man diese reibungslos und kostenlos bestellen. NatĂŒrlich sind nur die Musterkarten kostenlos 😉 Das finde ich persönlich aber schon sehr angenehm, besonders wenn man noch keine genau Stilrichtung gefunden hat, ist es hilfreich, dass man gleich mehrere Muster bestellen kann, ohne dabei schon viel Geld auszugeben.

Die Musterkarten kamen eine Woche nach Bestellung bei mir an. Gut verpackt und reichlich Informationsmaterial lagen Sie im Postfach. Von Amazon & Co. verwöhnt, wurde ich nach dem 3.Tag schon etwas ungeduldig. Also wer kurzfristig oder schnell Musterkarten fĂŒr Absprachen mit dem Wedding Planer, Location o.Ä. braucht, sollte sich eventuell telefonisch erkunden, wie schnell denn die Karten versandt werden können.

Nun zu den Karten – unter dem „Bericht“ hĂ€nge ich euch Bilder meiner bestellten Karten an. GrundsĂ€tzlich muss man sagen, dass jede Karte fĂŒr sich sehr schön ist und absolut makellos. Also wirklich top Arbeit! Aber seht selbst:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Hochzeitskarten-Paradies: 

GrundsĂ€tzlich ist die Aufmachung des Hochzeitskarten-Paradies ist meiner Meinung nach relativ Ă€hnlich wie von der Kartenmacherei. Bei dem Hochzeitskarten-Paradies  hat man aber wirklich von Anfang an einen guten Überblick. Musterkarten sind nicht kostenlos, sondern sie werden mit durchschnittlich ca. 3,50€ pro Karte verrechnet. Man hat aber die Möglichkeit ein Musterset zu bestellen, hier wird z.B. ersichtlich, wie die Farben auf den unterschiedlichen Papierarten zur Geltung kommen.

Meine bestellten Musterkarten kamen am nĂ€chsten (!) Tag an – Das war fĂŒr mich schon ein enormer Pluspunkt! Außerdem hat man die Möglichkeit, 24 Stunden jemanden zu erreichen. Aber fangen wir von vorne an – Die Auswahl der Hochzeitseinladungen gestaltet sich auch hier schwierig, denn auch das Hochzeitskarten – Paradies hat eine große Auswahl und natĂŒrlich kann man auch hier Tischkarten, MenĂŒkarten,…etc. bestellen. Sobald man sich fĂŒr ein Design entschieden hat wird man zum „Designer“ weitergeleitet. Hier kann man ganz einfach seine Karten nach eigenem Belieben umĂ€ndern. Farbe, Schrift, Fotos,… Das geht alles sehr einfach und man braucht auch hier keine besonderen Vorkenntnisse.

Auch hier kommen die Musterkarten in einem Karton verpackt an. Reichlich Informationsmaterial ist beigelegt und auch ein Gutschein fĂŒr die nĂ€chste Bestellung ist hier beiliegend. Die Karten sehen toll aus! Ich habe hier absichtlich klassische bzw. schlichtere Musterkarten ausgesucht. Von der QualitĂ€t und vom Design her sind die Einladungskarten wirklich toll und ich bin begeistert. Aber seht selbst:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So ihr Lieben , ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick gewÀhren. Bis zum NÀchsten Mal! <3

P.S.: Als kleines Zuckerl fĂŒr euch, darf ich euch von dem Hochzeitskarten-Paradies einen 10€ Gutschein ĂŒbermitteln 🙂 Mit dem Gutscheindcode „Herzenssache2017“ bekommt ihr 10€ Rabatt bei eurer Bestellung auf der Website.

Ein Gedanke zu „Hochzeitseinladungen – Der Selbsttest! Inklusive Rabattcode“

  1. Guten Abend Anna
    Tausend Dank fĂŒr die Zustellung deiner Artikel. Es freut mich jedes mal ihm zu lesen. Ich bewundere, wie Anspruchsvoll die Jugend heute ist…
    Die Karten, egal zu welcher Anlass sind wirklich einzigartig.
    Der Auswahl an Designs, Farbe, Format, Text… ist gross.
    Der Lieferzeit ist klein… ja, sogar per Express !!…
    Du hast an alles sehr gut gedacht. Kompliment!
    Dank dir sehr und weiter viel Freude am schreiben. Du bist GUT.
    Zina Hess

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.