Posted on Schreib einen Kommentar

DIY Gastgeschenk – Lavendelseife

/Enthält Werbung wegen Produtverlinkungen und Affiliaten Links/

Gastgeschenke sind ein oft leidiges Thema, da es vielen schwer fällt, etwas zu finden, das allen Gästen zusagt und noch ins Budget passt.

Deswegen habe ich mich heute an ein neues, einfaches Do it Yourself Projekt gesetzt. In diesem Fall sind es wirklich schöne, gut duftende, günstige und vor allem selbstgemacht Lavendelseifen geworden. Natürlich kann man die Anleitung nach Belieben ableiten und daraus auch schnell man eine Zitronenseife oder Ähnliches machen. Aber hier geht es um Lavendelseife. <3


Was braucht ihr?

– Seifen Basis, z.B.: hier *

– Aromaöl, ich habe Rosmarinöl verwendet, z.B.: hier *

– Honig

– Lavendelblüten z.B.: hier *

– Silikonform nach Belieben z.B.: hier *

– Messer, Löffel, Schüssel

*Affiliate Links


Wie funktioniert’s?

Dauer: 10 Minuten | 1 Stunde Rastzeit

Hinweis: Das ganze gibt es in Video Form auf unserem Instagram Account.

1. Die Seifenbasis kleiner schneiden

2. Die geschnittenen Stücke in eine Schüssel geben

3. Bei mittlerer Temperatur circa 3 Minuten in der Mikrowelle schmerzen lassen. WICHTIG: Alle 30 Sekunden umrühren

4. Vorsichtig aus der Mikrowelle entnehmen und Honig und Öl hinzufügen.

5. Seifengemisch am Besten in einen Messbecher füllen und in die Silikonform vorsichtig einfüllen.

6. Lavendelblüten darüber streuen und eventuell auch umrühren

7. Mindestens eine Stunde stocken lassen

8. Fertig! <3

Bis zum nächsten Mal,

xx

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.