Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Chair signs – DIY

Nach einigen Monaten ohne DIY- Beitrag ist es Zeit für einen Neuen!

In der Zwischenzeit hat sich viel getan und der ehemalige DIY-  Hochzeitsblog wurde in einen kleinen, aber feinen Online Shop umgewandelt. Da möchte ich mich nochmal für eure großartige Unterstützung bedanken, ohne euch wäre das nämlich nicht möglich! <3

Aber nun zum Wichtigen Teil – Was gibt es heute für ein DIY?

Wir machen coole Chair Signs für die Freie Trauung, Kirche oder für’s Standesamt.



Was braucht ihr?

  • 1 Pinsel
  • Feinen Draht
  • Bänder, Juteband, etc. (Brauchen wir für die Aufhängung)
  • Einen Goldspray, Kupferspray oder einfach eine Metallic- Holzfarbe
  • Chair Signs von Lotta gibt es hier: Chair Signs
  • Euykalyptus


Und jetzt?

Okay, sind wir ehrlich – Sogar als Bastelniete kann man hier absolut nix falsch machen! Aber hier trotzdem ein kleines How to:

  • Die Schildchen mit dem Lack einsprühen oder (so wie wir) bemalen.
  • Beim Bemalen darauf achten, dass man mindestens zwei Mal drüber streichen muss!

56358420_2117194175238659_4044510366942625792_n.jpg

  • Zeit zum Trocknen!
  • Sobal die Schilder trocken sind, den Eukalyptus an der einen Hälfte des Schildes entlang halten
  • Dann drei- bis vier mal mit dem feinen Drah befestigen und einfach Schildrand und Eukalyptus-Stiel umwickeln.

55686832_499223570611372_6189411150459830272_n

  • Blätter über den Draht legen.
  • Last but not Least – Die Aufhängung anbrigen. In unserem Fall ein einfaches, breites Satinband.
  • FERTIG! <3 So schnell kann’s gehen!

Bis zum Nächsten Mal, xx


 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

DIY – Sitzplan im Hola Hoop Reifen

*Werbung wegen Nennung der Partner

Zurück zu ein bisschen Do it Yourself! Heute geht es um den Sitzplan und wie man diesen schön, einfach und günstig in der Anschaffung präsentieren kann. <3


Für diese Idee braucht ihr nicht viel:

  • 1 Hola Hoop Reifen, gibt es zum Beispiel hier*
  • Kupfer, Gold oder Silber Spray, gibt es hier*
  • 1 beliebige Schnur, gibt es hier*
  • Heißkleber oder Sekundenkleber
  • Durchsichtige Schnur oder dünner Draht
  • frischen Eukalyptus, gibt es bei jeder Gärtnerei
  • Einen Sitzplan 🙂

How to:

  • Den Reifen mit dem (Kupfer)Spray einsprühen und am Besten über Nacht trocknen lassen
  • Die Schnur so hinlegen, wie es einem gefällt und dann an kleinen Punkten festkleben
  • Den Eukalyptus an einer Seite mit einer durchsichtigen Schnur oder dünnem Draht befestigen
  • Sitzplan passend befestigen (Klebeband oder Klebstoff)
  • Voilá!

Vielleicht ist diese Idee ja auch für euch etwas!

Bis zum nächsten Mal,

xx


Partner:

Die Kartenmacherei

Silke Hufnagel Fotografie

Anna-Lena Haare & Make-Up

https://www.hochzeitssalon.at/

*Affiliate Links

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

DIY Gastgeschenk – Lavendelseife

/Enthält Werbung wegen Produtverlinkungen und Affiliaten Links/

Gastgeschenke sind ein oft leidiges Thema, da es vielen schwer fällt, etwas zu finden, das allen Gästen zusagt und noch ins Budget passt.

Deswegen habe ich mich heute an ein neues, einfaches Do it Yourself Projekt gesetzt. In diesem Fall sind es wirklich schöne, gut duftende, günstige und vor allem selbstgemacht Lavendelseifen geworden. Natürlich kann man die Anleitung nach Belieben ableiten und daraus auch schnell man eine Zitronenseife oder Ähnliches machen. Aber hier geht es um Lavendelseife. <3


Was braucht ihr?

– Seifen Basis, z.B.: hier *

– Aromaöl, ich habe Rosmarinöl verwendet, z.B.: hier *

– Honig

– Lavendelblüten z.B.: hier *

– Silikonform nach Belieben z.B.: hier *

– Messer, Löffel, Schüssel

*Affiliate Links


Wie funktioniert’s?

Dauer: 10 Minuten | 1 Stunde Rastzeit

Hinweis: Das ganze gibt es in Video Form auf unserem Instagram Account.

1. Die Seifenbasis kleiner schneiden

2. Die geschnittenen Stücke in eine Schüssel geben

3. Bei mittlerer Temperatur circa 3 Minuten in der Mikrowelle schmerzen lassen. WICHTIG: Alle 30 Sekunden umrühren

4. Vorsichtig aus der Mikrowelle entnehmen und Honig und Öl hinzufügen.

5. Seifengemisch am Besten in einen Messbecher füllen und in die Silikonform vorsichtig einfüllen.

6. Lavendelblüten darüber streuen und eventuell auch umrühren

7. Mindestens eine Stunde stocken lassen

8. Fertig! <3

Bis zum nächsten Mal,

xx

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Timeline für den großen Tag – Vorlage

Um selbst eine Ahnung zu bekommen, wie der Tag abläuft und damit keine Überraschungen drohen, macht es durchaus Sinn, eine kleine Timeline zu erstellen.

Diese kann man dann entweder den Einladungen beilegen oder auch einfach direkt vor Ort austeilen/ auslegen. So wissen auch die Gäste immer Bescheid, was als Nächstes gemacht wird, wann eine kleine Pause bevor steht oder wann es endlich Essen gibt. 🙂

Grundsätzlich ist die Erstellung einer solchen Timeline wirklich keine große Hexerei, aber auch hiermit muss man sich natürlich auseinander setzen.

Damit ihr auch hier Zeit sparen könnt, habe ich euch alle wichtigen Links nun zusammen geschrieben und ganz unten wartet eine komplett fertige Timeline auf euch, die nur mehr personalisiert werden muss! Die könnt ihr wie immer kostenlos herunterladen.

Die Icons, die ich verwendet habe und auch viele andere findet ihr hier:

Flaticon oder DaFont (Hier einfach nach den gewünschten Icons suchen oder nach „Wedding“ suchen)

Für Blumen Vektoren, gibt es einige Seiten – Am Besten ihr klickt euch durch das Internet, da findet ihr passende Designs zu euren Einladungen, Menü’s,etc.

Blumen Quelle für meine verwendeten Blumen: Blumen Vektoren

 


Hier könnt ihr nun meine Vorlage für euch herunterladen:

tagesablauf

 <3 Tagesablauf_Vorlage <3


 

Natürlich sind solche Timeline’s nur ungefähre Zeitangaben und wahrscheinlich werdet ihr euch nicht zu 100% daran halten – Nichts desto trotz ist es für alle hilfreich, einen ungefähren Plan vom bevorstehenden Tag zu bekommen.

Bis zum Nächsten Mal,

xxx

P.S. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure fertigen Ergebnisse zeigt! <3